23
0
35400
  • weiblich
  • seit dem 4. November 2021 dabei
  • ist 101 Jahre alt

Sprüche von

ScullyvanFunkel

Poesie
0

Bewegungslose Erinnerung

Bewegungslose Erinnerung wirft ihren Medusen-Blick in die Vergangenheit versteinerter Worte und Gedanken bis der biografische Nachgeschmack, in den phlegmatischen Dimensionen der Zeit, an Gültigkeit verliert

am 23. November 2021
Poesie
0

Tintentränen

Der toten Tierhaut wurde die Unschuld genommen, als sie aus der Enge der Gürtelschlaufe befreit, das zarte Fleisch des feinfühligen Knaben zerfetzte Bis der Knabe sein ausgefranstes Larvenhemd abschüttelte, sich aus …

am 23. November 2021
Poesie
0

Daunenkissen

In dem alten Daunenkissen verwahre ich meine federleichten Träume, die tagsüber zu bleischweren Erinnerungen werden

am 23. November 2021
Poesie
0

Erde

Schwebende Schwere Steine im Staub Multiversum in der Pfütze ₱₳ⱤɆłĐØⱠłɆ

am 23. November 2021
Poesie
0

Flügelspannweiten

Farbenfrohe Urbilder warten auf Entbindungsprozesse wie Geister im Einmachglas auf’s Himmelsfliegen

am 23. November 2021
Poesie
0

Abschied

Im Semikolon zu Grabe getragen, korrodieren ephemerische Begegnungen und emotionale Eisenzeiten verschwinden in einer geistesabwesenden Z̊⫶ů⫶k̊⫶ů⫶n̊⫶f̊⫶t̊

am 22. November 2021
Poesie
0

Bürde

Die tauschwere Blume fällt lautlos auf den chronisch überlasteten Asphalt

am 22. November 2021
Poesie
0

Bild

Skizziertes Band Kraft der Erinnerung Am Horizont meiner Träume Dativus-Causae

am 22. November 2021
Poesie
0

Das Drama mit …

Es gibt Wörter, die sich ungewollt abwenden und Verben, die sich selbst bedauern

am 22. November 2021
Poesie
0

Geistige Befreiung

Geistige Befreiung öffnet die Dogmen-Fenster und spült die veraschten Überreste weg …

am 22. November 2021
Poesie
0

Geruchsumarmung

Mit deinem Duft nach erdigem Holz, marzipanischer Tinte und honigsüßen Luftschlössern, hüllst du mich in einen neuen Geruch, der, wie frischer Morgentau, unter meiner Haut tanzt

am 22. November 2021
Poesie
0

Regentanz

Sie nahm das billige Papier, drückte es an ihr Herz und tanzte mit ihren beschwingten Erinnerungen ins Jenseits der Zeit, bevor ihre Tränen mit den seidenen …

am 22. November 2021
Poesie
0

Klang der Bilder

Ich suche den Klang von Bildern auf der weißen Leinwand der Unendlichkeit Dort, wo ich am Tiefsten bin Doch jenseits der Zeit, ist es so still

am 22. November 2021
Poesie
0

Fallwörter

Eines Tages, wenn ich das Gefühl habe, »eines Tages zu sagen«, könnten Jahre vergangen sein Doch dann steige ich von meinem Kirschbaum herab und sammele all die gefallenen Wörter ein

am 5. November 2021
Poesie
0

Feuerbestattung

In der kalten Asche der Antworten liegt der heiße Rückstand der Fragen

am 5. November 2021
Poesie
0

Determinismus

Zwischen den Falten der Zeit, erträume ich mir den “freien” Willen

am 5. November 2021
Poesie
0

Entgeisterung

Im Raum der Ⓔⓘⓝsamkeit verwest der Kadaver der Begeisterung

am 5. November 2021
Spruch
0

Klammerwörter

Es gibt Wörter, die krallen sich an Stimmbändern fest

am 4. November 2021
Spruch
0

Illusion

Zwischen den Falten der Zeit erträumen wir uns den freien Willen

am 4. November 2021
Spruch
0

Magie

Magische Worte werden durch wundervolle Gesten multipliziert

am 4. November 2021
Poesie
0

Frostschäden

Fröstelnde Stimmen flüstern aufgewärmte Worte Wirbelstürme des Bedauerns vereisen Syntaxlandebahnen

am 4. November 2021
Poesie
0

Die Unvollkommenen

Wir sind die Gebrochenen, die geknickten Halme, inmitten einer perfekten Wiese Wir sind diejenigen, die zu viel weinen oder lautlos im Zifferblatt des Vorbeigegangenen verschwinden

am 4. November 2021
Poesie
0

Das Warten

Vom Rhythmus des Lebens absorbiert, hat die Sprache ihre Worte verloren Doch in der schweigenden Zeitlosigkeit, vergnügen sich die Menschen, geduldig wartend, bis die regenschwangeren Wolken niederkommen

am 4. November 2021